peter kleyhons

geb. 1965 in wien

 

volksschule und naturwissenschaftliches realgymnasium mit darstellender geometrie in wien

 

juni 1985 matura

 

ws 1985 bis ss 1994 architekturstudium tu-wien

 

büro architekt dipl. ing. wilhelm kleyhons

juli 1985 – sep: 1994: teilzeitbeschäftigt (ca. 20 wochenstunden)

seit oktober 1994: im angestelltenverhältnis als projektleiter

 

neben diversen projekten privater auftraggeber möchte ich speziell folgende objekte in wien hervorheben:

 

feb. 1994 – sep. 1996: sockelsanierung des wohnhauses 1200, dresdnerstrasse 76

erhaltungs- und verbesserungsarbeiten am wohnhaus sowie standardanhebung von bewohnten und unbewohnten wohnungen.

 

jän. 1996 – dez. 2001: sanierung und neugestaltung von 8 kindergärten in wien

 

juli 1997 – sep. 2006: sanierung und neugestaltung des kinderdorfes in pöttsching

erarbeitung von lösungsvorschlägen zur zeitgerechten betreuung von kindern und jugendlichen.

 

juli 1999 – apr. 2000: neugestaltung des einkaufszentrums 1100, per albin hansson – zentrum

umbau- und neubauarbeiten an gebäuden und den freiflächen.

 

märz 2000 – nov. 2001: sockelsanierung der wohnhausanlage der stadt wien, 1030, drorygasse 8

erhaltungs- und verbesserungsarbeiten am wohnhaus sowie standardanhebung von bewohnten und unbewohnten wohnungen.

 

apr. – aug. 2002: umbauarbeiten im wohnhausanlage der stadt wien 1030, lechnerstrasse 2–4

einbau von automatischen türen im zugangsbereich zu den behindertenwohnungen.

 

apr. 2005 – okt. 2006: tewosan sanierung der wohnhausanlage der stadt wien 1130, himmelhofgasse 

erhaltungs- und verbesserungsarbeiten am wohnhaus.

 

mai 2006 – mai 2007: neugestaltung des naturfreundezentrums 1220, erzherzog karl straße 108

umbau- und neubauarbeiten am gebäude und den freiflächen.

 

bei allen projekten war ich mit der planung, der ausschreibung, der örtlichen bauaufsicht (incl. mieterbetreuung), der rechnungsprüfung und der gesamten projektabrechnung betraut. im speziellen war bei den genannten wohnhaussanierungen die enge zusammenarbeit mit den behörden, den mietervertretern, den betroffenen mietern, der hausverwaltung und der gebietsbetreuung gefordert.

 

seit 2008: freier dienstnehmer bei arch. dungl

 

seit 2011: im team von 3rdskin – architecture

 

seit 2015: zweiter geschäftsführender gesellschafter der 3rdskin architecture gmbh

 

weiterbildung: seminare / spezial-lehrgänge

februar 1995: „thermische solarenergienutzung im wohnbau" / arge erneuerbare energie

september 1997: „förderungen von wohnhaussanierung in wien" / wbsf

nov. 1998 – feb. 1999: „bauleitung und projektleitung" / österreichisches produktivitäts- und wirtschaftlichkeits- zentrum

märz 2001: „regenwassernutzung" / arge erneuerbare energie

mai 2001: „neuerungen in der wohnhaussanierung mit dem wbsf"